Die Farm öffnet wieder für Schulkinder

Einheitsbuddeln auf der FARM

|Liebe Eltern, liebe Kinder,

seit 14. Mai hat die Farm nun wieder geöffnet!

Wir freuen uns sehr alle Kinder wiederzusehen und nach so langer Pause endlich wieder eine schöne Zeit mit ihnen auf der Farm inmitten der Natur zu verbringen. Bei den Tieren gibt es eine Neuigkeit. Tina, unser Seidenhuhn, hat 5 gesunde Küken ausgebrütet, die bald auch in einer Voliere auf die Wiese dürfen. Alles grünt und blüht, der Garten ist neu angelegt und wartet darauf weiter bepflanzt zu werden. Die Ponys scharren schon mit den Hufen 😉.

Schüler können die Farm seit 17.6. auch ohne Voranmeldung besuchen, allerdings werden angemeldete Kinder bei der Platzvergabe bevorzugt. Die Anmeldung ist mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer per Mail (farm@diefarm-ingelheim.de) möglich.

Die Bedingungen der akutellen Coronaverordnung finden Sie in dem nachfolgenden „Hygiene- und Schutzkonzept“.

Hygiene- und Schutzkonzept

Ihre schriftliche Zustimmung dazu geben Sie bitte auf dem weiteren Formular „Farmöffnung“, welches Sie dann Ihrem Kind an dem Tag seines Besuches mitgeben.

Formular Farmöffnung

Öffnungszeiten/Anzahl der Besucher*innen (aktualisiert am 21.6.2021):

Donnerstags von 15.00 – 18.00 Uhr, 25 Personen inkl. Betreuer*innen
Freitags von 15.00 – 18.00 Uhr, 25 Personen inkl. 3 Betreuer*innen (Tierangebot)
Samstags von 11.00 Uhr – 18:00, 25 Personen inkl. Betreuer*innen

  • Samstags gibt es wieder ein selbstgekochtes Mittagessen für 1,- €.
  • Bitte geben Sie Ihrem Kind dafür einen Teller und Besteck mit, es muss noch immer bei 60°C gereinigt werden.
  • Der Selbsttest für die Kinder kostet zurzeit bei uns 2,- € pro Stück.

Wir freuen uns, wenn viele Kinder wieder zu uns kommen!

Viele liebe Grüße

von Simone und dem Farm-Team

ZURÜCK

Weitere Artikel:

  • Schüler engagieren sich beim Tag für Afrika

Ein Tag für Afrika

"Ein Tag für Afrika" auf der Farm | Die Kurt Schuhmacher Gesamtschule in Ingelheim veranstaltete am 21. Juni 2022 einen "Tag für