„Einheitsbuddeln“ – die Farm buddelt mit!

Dem Regenwetter zum Trotz nahm die Farm am „Einheitsbuddeln“ teil. Zu der großen Baumpflanzaktion am Tag der Deutschen Einheit rief der bekannte Cartoonist Ralph Ruthe auf. Er möchte nach dem Vorbild anderer Länder nun auch in Deutschland eine neue Tradition für den 3. Oktober ins Leben rufen und so jedes Jahr viele neue Bäume für unser Klima pflanzen (www.einheitsbuddeln.de). Auf dem Gelände der Farm wurden insgesamt fünf Bäume gepflanzt: drei Apfelbäume, ein Kirschbaum und ein Birnbaum. Einen der Apfelbäume spendete Markus Kirn (Philaroma – Obst und Gemüse aus Ingelheim) und unterstützte unsere Truppe zudem tatkräftig und mit wertvollen Expertentipps für die Pflanzung der Obstbäume. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und hoffen, wie Ralph Ruthe, dass irgendwann an unserem Nationalfeiertag, ganz selbstverständlich, viele neue Bäume gepflanzt werden.